Ökologische Baustoffe PDF Drucken E-Mail

Das sind in der Regel Baustoffe, die aus nachwachsenden, gut recyclebaren und lange verfügbaren Rohstoffen bestehen. Bereits bei der Herstellung des Baustoffes oder Produktes dürfen nur sehr geringe Umweltbelastungen auftreten. Betrachten muss man den gesamten Lebenszyklus eines Baustoffes, sozusagen von der Wiege bis zur Bahre. Gerade im Bereich der Dämmungen gibt es eine große Anzahl Materialien wie Zellulose, Holzfaserplatten und Hanf- oder Schafswolldämmungen, die nicht nur ökologisch große Vorteile bieten. Wenn auch der reine Wärmedämmwert weniger gut ist wie bei modernen Hochleistungsdämmstoffen, so punkten sie deutlich bei der Behaglichkeit. Die Fähigkeit Feuchtigkeit aufzunehmen und zwischenzuspeichern erzeugt ein einzigartiges Raumklima.

Wir beraten sie gerne zu ökologischen Baustoffen und setzen sie ein, wo immer der Einsatz möglich und sinnvoll ist.